2D Materialien

Innovationsforum "2D-Mat-Net"

Netzwerk zur Etablierung neuer Wertschöpfungsketten auf Basis von 2D-Materialien
2D Materialien
Foto: AG Turchanin
Information

Save the date:

Mi 29.09.21, 14 - 17 Uhr  1. Workshop "2D-Materialien für sensorische Anwendungen"
Di  05.10.21, 14 - 17 Uhr  2. Workshop "2D-Materialien für photonische Anwendungen"
Mi 13.10.21, 14 - 17 Uhr  3. Workshop "2D-Materialien für Energiespeicherung und -umwandlung"
Mi 10.11.21, 14 - 17 Uhr  4. Workshop "2D-Materialien für Filtration und Wasserstofftechnologien"
Di  16.11.21, 14 - 17 Uhr  5. Workshop "Produktion von 2D-Materialien und funktionale Beschichtungen"

Informationen bzgl. der Anmeldung zu den Workshops finden Sie hier.

Das Innovationsforum soll in Form von Workshops/Klausurtagungen zu spezifischen Themen im Kontext der 2D-Materialien Partner in der Industrie und im akademischen Bereich miteinander vernetzen. Die Schwerpunkte umfassen:

  • Biosensoren / Infektionsanalytik
  • Photonische Anwendungen
  • Energiespeicher & Elektromobilität
  • Neue Materialdesigns
  • 2D-Material-Herstellungsverfahren

Weitere Informationen zu unserem Netzwerk und unseren Zielen können Sie unserem Flyer [pdf, 328 kb] entnehmen.

Logo BMBF Innovationsforum MIT Logo BMBF Innovationsforum MIT Foto: BMBF/MIT
Lithium-Metall-Batterien mit durch Kohlenstoff-Nanomembranen modifizierten Separatoren
Hybridmembran verdoppelt Lebensdauer
Chemiker der Universität Jena verhindern Dendrit-Bildung bei...
Prof. Dr. Isabelle Staude (r.) und Physik-Doktorand Tobias Bucher entwickeln optische Antennen.
Ultimativ dünn: Halbleiter aus einer Atomlage
2D-Materialien mit optischen Nanoantennen werden maßgeschneidert
Andrey Turchanin (r.) und Antony George besprechen ein Experiment zur Herstellung von 2D-Materialien
Material der Zukunft
Chemiker der Universität Jena initiieren Netzwerk zu Anwendungen...
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang